Daniela Katzenberger: Was ist los bei ihr?

Daniela Katzenberger: Was ist los bei ihr?

0
Bild zum Artikel
Daniela Katzenberger (c) Cover Media

Daniela Katzenberger (31) macht ihren Fans Sorgen.

Die Realityschönheit (‚Daniela Katzenberger – Natürlich blond‘) postete in ihren Instagram-Stories diverse Bilder, die sie im Krankenhaus zeigten. Ihre Anhänger gerieten in helle Aufregung und wünschten gute Besserung.

Natürlich begannen dann direkt die Spekulationen. Einige möchten die Ludwigshafenerin gerne wieder schwanger sehen und dachten, dass das Unwohlgefühl daher rührte. Aber dem war nicht so, denn ein weiteres Bild kommentierte Daniela mit „Entzündungswert 170“. Also doch kein Brüderchen oder Schwesterchen für die kleine Sophia (2), sondern eine handfeste Entzündung, die die Katze nun bekämpfen muss. Zum Glück nicht mehr im Krankenhaus, denn mittlerweile ist die TV-Schönheit wieder daheim und muss sich schonen.

Das zweite Kind, auf das die Welt so hofft, will sich auch nicht einstellen. Das hat bestimmte Gründe, wie Daniela Wissbegierigen auf Instagram mitteilte. „Ihr wisst ja wie das ist mit dem Schwangerwerden. Ich weiß nicht, wer von euch gerade in der Übungsphase ist. Ich bin ja keine Maschine. Jeder fragt immer nach dem zweiten Kind, aber das ist nicht so leicht, vor allem weil Sophia mit bei uns im Schlafzimmer schläft. Es war vorher wesentlich einfacher ein Kind zu zeugen“, seufzte Daniela Katzenberger.