David Beckham: Männerabend

David Beckham: Männerabend

0
TEILEN

Star-Kicker David Beckham nahm seine zwei Söhne Romeo und Brooklyn gestern zu den Military-Awards mit und strahlte vor Stolz.

Vaterfreuden: David Beckham (36) ging gestern mit seinen Söhnen Romeo (9) und Brooklyn (12) zu den Military-Awards in London.
Der erfolgreiche Fußball-Spieler und seine beiden Kids zeigten sich perfekt gestylt auf dem roten Teppich des Events, das zu Ehren von britischen Soldaten gehalten wird. Begleitet wurden die Herren von Prinz William und seiner Gattin Catherine, die enge Freunde der Beckhams sind.
Der Rest von Davids Familie, Ehefrau Victoria, der kleine Cruz und Baby Harper blieben zu Hause. Die Promi-Familie kam nur wenige Stunden vor den Military-Awards in London an, die Sechs wollen Weihnachten in ihrer britischen Heimat verbringen.
Vor kurzem erst lobte Hollywood-Star Tom Cruise, der ebenfalls gut mit Beckham befreundet ist, das schauspielerische Talent seines Freundes und schlug David vor, nach seiner Fußball-Pension Leinwand-Held zu werden: „Er wäre großartig [als Schauspieler], er könnte ein paar Är*** treten“, lachte Cruise im Gespräch mit dem ‚Us‘-Magazin.
Bis dahin aber wird David Beckham sicher noch ein paar Tore schießen und den ein oder anderen Männerabend mit seinen Söhnen genießen.