Designpreis für Hochzeitskleid von Herzogin Catherine?

Designpreis für Hochzeitskleid von Herzogin Catherine?

1
TEILEN

Das von Sarah Burton entworfene Hochzeitskleid der Herzogin von Cambridge könnte den Preis als ‚Design of the Year‘ erhalten.

Traumhaft: Das Hochzeitskleid der Herzogin von Cambridge (30) steht auf der Nominierungsliste für den ‚Design of the Year‘-Preis.
Sarah Burton von ‚Alexander McQueen‘ entwarf das elegante Kleid aus elfenbeinfarbenem Satin, in dem Kate Middleton im April 2011 den britischen Prinz William (29) heiratete und das von Millionen Zuschauern in aller Welt bewundert wurde.
Heute wurde bekanntgegeben, dass Herzogin Catherines Kleid zu den möglichen Gewinnern des Designpreises zählt. Weitere knapp 90 Entwürfe stehen für die vom Londoner Design Museum vergebene Auszeichnung zur Wahl. Andere Kandidaten sind die Entwürfe für die olympische Fackel sowie ein Pop-up-Kino, das unter einer Autobahnbrücke in London stand. Eine weitere Kandidatin ist die Designerin Vivienne Westwood, die mit ihrer ethischen Modekollektion ‚Africa‘ im Rennen ist.
Der Gewinner wird am 24. April 2012 bekanntgegeben
Bei der Ausstellung zum Wettbewerb, die vom 8. Februar bis 15. Juli läuft, wird das Kleid nicht zu sehen sein. Es laufen jedoch Verhandlungen mit Clarence House, das Kleid in anderer Form zu zeigen. Eine Originalskizze oder Stoffmuster von Sarah Burtons Kleid für Herzogin Catherine sind mögliche Alternativen.