DJ Khaled: Nur das Beste für den Kleinen

DJ Khaled: Nur das Beste für den Kleinen

Bild zum Artikel
DJ Khaled

DJ Khaled (41) scheut für seinen Sohn keine Kosten und Mühen.

Am 23. Oktober wird der kleine Asahd ein Jahr alt – natürlich kommt für den Instagram-Star und Produzent von Khaleds Album ‚Grateful‘ nur eine Geburtstagsparty der Superlative infrage. Dafür hat der stolze Papa schon sämtliche Vorkehrungen getroffen:

„Ich habe gerade mit Puff Daddy telefoniert“, offenbarte er bei ‚Jimmy Kimmel Live!‘. „Wir schmeißen die größte Geburtstagsparty für Asahd. Und bei einer großen Party muss Puff Daddy dabei sein. Ich und Puff haben geredet und wir werden etwas Großes für Asahd auf die Beine stellen. Er ist ein König!“

Für den Erfolgsproduzenten bedeutet sein Sohn, den er gemeinsam mit seiner Verlobten Nicole Tuck großzieht, die Welt. „Mein Sohn ist der größte Segen, er hat mein Leben verändert“, schwärmte er. „Ich bin so glücklich. Ich liebe diesen Kerl!“

Bevor sich DJ Khaled allerdings wieder in die Vorbereitungen für Asahds Ehrentag stürzen kann, musste er einem weiteren großen Event beiwohnen: Am Dienstagabend [17. Oktober] war er Teil des Benefizkonzertes von Tidal, um den Betroffenen der Hurrikane in Texas und Florida zu helfen. Neben ihm standen auch Stevie Wonder, Jay-Z, Jennifer Lopez, Chris Brown, Fifth Harmony und Cardi B auf der Bühne.