Eddie Redmayne: Meine Tochter ist es wert

Eddie Redmayne: Meine Tochter ist es wert

Bild zum Artikel
Eddie Redmayne (c) Judy Eddy/WENN.com

Eddie Redmayne (34) kümmert sich hingebungsvoll um seine Tochter.

Der Oscarpreisträger (‚Die Entdeckung der Unendlichkeit‘) und seine Frau Hannah Bagshawe sind seit Juni Eltern der kleinen Iris. Seitdem hat sich Eddies Leben komplett verändert.

„Sie ist himmlisch“, schwärmte der Schauspieler in der Talkshow von Ellen DeGeneres (58). Deshalb stört es ihn auch gar nicht so sehr, dass die Kleine ihm regelmäßig den Schlaf raubt. „Sie ist es so wert! Und manchmal passiert diese wunderbare Sache, wenn es drei Uhr morgens ist: Man geht zu ihr und ist irgendwie leicht wütend, aber dann bekommt man so ein kleines Lächeln, das dir das Herz bricht und das macht es sowas von wert“, erklärte Eddie.

Doch nicht nur seine Tochter hält den Darsteller auf Trab: Am 17. November kommt sein neuer Film ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ ins Kino. Der mit Spannung erwartete Streifen basiert auf dem gleichnamigen Buch von Bestsellerautorin J.K. Rowling (51) und spielt 70 Jahre vor ‚Harry Potter‘. Eddie verkörpert in dem Film Newt Scamander und war sofort Feuer und Flamme für die Rolle, als er zum ersten Mal das Drehbuch las.

„Als ich das Skript las, wusste ich nicht, was ich erwarten sollte und es hat mich umgehauen“, erinnerte er sich. „Es gibt ein paar tolle Überraschungen und eine wundervolle Überraschung, von der ich wirklich begeistert bin.“

Wie J.K. Rowling kürzlich verriet, soll es insgesamt fünf Filme über Newt Scamander geben – Eddie habe also die nächsten Jahre einen ziemlich vollen Terminkalender, scherzte Ellen DeGeneres. „Ja, das könnte wohl sein. Das könnte für eine Weile so sein“, lachte der Hollywoodstar.

In der Fortsetzung von ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘, die im Jahr 2018 erscheint, bekommt Eddie Redmayne auf jeden Fall erstmal ziemlich berühmte Unterstützung: Kein geringerer als Johnny Depp (53, ‚Black Mass‘) übernimmt darin eine Rolle.