Arnold Schwarzenegger: Gedenken an Barbara Bush

Arnold Schwarzenegger: Gedenken an Barbara Bush

Bild zum Artikel
Arnold Schwarzenegger (c) Starpress/WENN.com

Arnold Schwarzenegger (70) gedenkt der verstorbenen ehemaligen First Lady – und er ist nicht der einzige Promi.

Der Schauspieler (‚Kindergarten Cop‘) und Politiker, der von 2003 bis 2011 Gouverneur von Kalifornien war, war einer der ersten, der der Familie von Barbara Bush ihr Mitgefühl aussprach. Die ehemalige First Lady war am Dienstag [17. April] im Alter von 92 Jahren in Texas gestorben. „Meine Gedanken sind bei Präsident Bush und seiner gesamten Familie und all denjenigen, die das Glück hatten, Barbara als Freundin bezeichnen zu dürfen“, tweetete Arnold Schwarzenegger. Auch Schauspielerin Barbara Streisand (75, „Meine Frau, unsere Kinder und ich“) schloss sich den Beileidsbekundungen an – sie teilte ein Foto, das sie mit der First Lady und dem Präsidenten zeigt und fügte hinzu: „Ich schicke mein aufrichtiges Beileid an die Familie Bush.“ Moderatorin Ellen DeGeneres (60) schrieb: „Barbara Bush hat ein unglaubliches Leben gelebt. Ich schicke der Familie meine ganze Liebe.“ Schauspieler Patrick Dempsey (52, ‚Grey’s Anatomy‘) veröffentlichte ebenfalls ein Bild, das ihn mit der ehemaligen First Lady zeigte: „Es war eine Freude, Barbara gekannt zu haben. Sie wird uns sehr fehlen.“ Natürlich waren auch Barack (56) und Michelle Obama (54) unter denjenigen, die Barbara Bush gedachten. Sie ließen ein Statement veröffentlichen, indem sie sie „einen Fels für ihre Familie, ganz und gar dem Dienste der Öffentlichkeit gewidmet“ bezeichneten. Auch der amtierende Präsident Donald Trump (71) schickte seine Beileidsbekundungen.