Ellen Pompeo: Die Gage steht an erster Stelle

Ellen Pompeo: Die Gage steht an erster Stelle

Bild zum Artikel
Ellen Pompeo (c) FayesVision/WENN.com

Für Ellen Pompeo (48) ist es wichtiger, gutes Geld zu verdienen als Trophäen und Ruhm zu ernten.

Die Seriendarstellerin gehört zu den wohlhabendsten Damen der TV-Landschaft, erst vor Kurzem verlängerte sie ihren ‚Grey’s Anatomy‘-Vertrag und sackt nun satte 467.000 € pro Folge ein. Das verdankt Ellen ihrem Geschäftssinn, der stets an erster Stelle steht. Ruhm und Awards sind für den Serienstar immer zweitrangig gewesen. „Ich jage nicht dem Erfolg oder Trophäen hinterher. Viele Frauen streben nach Aufmerksamkeit und in ihren 40ern stellen sie dann fest, dass sie kein Geld haben, um ihre Kinder zu ernähren und sie sind am A****. Ich habe die Entscheidung getroffen, mich ohne Trophäen und Aufmerksamkeit zufrieden zu geben, stattdessen geht es mir einfach darum, zur Arbeit zu gehen, was meiner Meinung nach für das Ego auf lange Sicht betrachtet besser ist“, erzählte sie im ‚InStyle‘-Magazin.

In Bezug auf ihre Gehaltserhöhung erklärte sie, dass sie eine ganz genaue Vorstellung von ihrer gewünschten Gage hatte und der Hit-Serie sogar den Rücken zugekehrt hätte, wenn die Produzenten ihr diese nicht erfüllt hätten. „Bei Verhandlungen willigen sie nicht sofort ein und die Besetzung ist auch relativ groß, also müssen sie mit vielen Leuten verhandeln. Aber im Endeffekt haben wir bekommen, was wir wollten. Man befindet sich in der besten Verhandlungsposition, wenn man auch wirklich aufhören würde. Das ist die einzige Stärke, die man hat… Bei ‚Grey’s‘ habe ich so viel Geld verlangt, weil ich das Blatt Papier gesehen habe, auf dem stand, dass die Serie 2,4 Milliarden Euro für Disney generiert hat. Diese Information hat alles für mich verändert: die Zahlen zu kennen und zu wissen, was mein tatsächlicher Wert ist. Im Laufe der Jahre sind viele Charaktere und Autoren gekommen und gegangen. Ich bin die einzige, die in der Serie geblieben ist, das hat mein Selbstvertrauen gestärkt“, so Ellen Pompeo.

Die 14. Staffel von ‚Grey’s Anatomy‘ läuft bereits seit September 2017 in den USA, auf die deutschen Bildschirme soll die Serie voraussichtlich im Frühling 2018 kommen, ein genaues Datum ist nicht bekannt.