Emma Bunton: Das ist der Grund, warum sie nie Ja gesagt hat

Emma Bunton: Das ist der Grund, warum sie nie Ja gesagt hat

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jade Jones und Emma Bunton (c) Lia Toby/WENN.com

Emma Bunton (41) hat kein Planungstalent.

Die Spice-Girls-Sängerin (‚Wannabe‘) datet ihren Liebsten Jade Jones bereits seit 1998, vor sechs Jahren verlobten sie sich sogar. Doch obwohl sie auch gemeinsam zwei Söhne großziehen, schafften sie den Gang vor den Traualtar bislang nicht. Woran liegt’s?

„Jade ist mein Seelenverwandter, mein Gefährte. Wir wollen beide heiraten, doch leider sind wir so unorganisiert“, gab Emma in der US-Show ‚Extra‘ zu. 

Da sie sich also momentan nicht um Hochzeitsgestecke und Sitzordnungen sorgen muss, kann sich Emma Bunton mehr um ihre Karriere kümmern. Aktuell arbeitet die Blondine in den USA an einer neuen Talentshow, die eine Boyband zum Vorschein bringen soll. Dabei ist sie sich sicher, die nächsten Backstreet Boys oder *NSYNC zu finden.

„Wir erschaffen die nächste große Boyband“, gab sie sich zuversichtlich. „Ich kann euch versichern, wie unglaublich einige dieser Jungs sind. Und sie sind gerade mal zwischen 14 und 20 Jahren alt. Wir haben ein paar fantastische Jungs – wir haben 30 gecastet und teilen sie nun in Gruppen ein. Das ist der aufregendste Teil! Ich bin ein Architekt, neben Nick Carter und Timbaland, wir haben so viel Spaß.“

Die Show mit dem logischen Namen ‚Boy Band‘ feierte bereits am 22. Juni Premiere in den USA, durch die Sendung führt übrigens Rita Ora (26, ‚Body On Me‘).

Und wer weiß, vielleicht absolviert die Band ja bei einem ganz besonderen Event seine Premiere als vollständige Gruppe: auf Emma Buntons Hochzeit. Sofern sie denn stattfindet …