Exotisches Augen-Make-up liegt voll im Trend

Exotisches Augen-Make-up liegt voll im Trend

0
TEILEN
Lassen Sie mit einem pfauenartigen Augen-Make-up Ihre wilde Seite heraus.

Tierisch: Der letzte Schrei der Kosmetik-Trends ist Augen-Make-up in Pfauenoptik.
Der Look ist derzeit überall zu sehen: ‚Zac Posen‘, ‚Peter Pilotto‘ und ‚Thakoon‘ ließen ihren Models diese Weiterentwicklung des Smokey Eyes verpassen.
Um dem Trend zu folgen, schminken Sie zunächst ihr komplettes Lid in einem Metallic-Goldton. An den inneren Rand des Auges setzen Sie anschließend ein helles Blau und arbeiten sich mit dunkleren Smaragd- und Azurtönen bis zum äußeren Augenrand vor. Viel schwarze Wimperntusche vervollständigt den Look.
Sharon Dowsett, Make-up-Künstlerin bei ‚Maybelline UK‘ warnt, dass man ein paar Anläufe brauche, um die Schminktechnik zu beherrschen, und rät: Probieren geht über studieren, also testen Sie einfach, welche Töne Ihnen besonders gut stehen.
„Dieser Make-up-Look ist mit einem einfachen schwarzen Lidstrich oder ein bisschen Lippenstift nicht zu vergleichen“, erklärte sie im Gespräch mit ‚Grazia‘. „Denn schließlich arbeitet man mit verschiedenen Tönen, das braucht ein gewisses Maß des Ausprobierens und der Übungs um herauszufinden, wo die einzelnen Farben platziert werden müssen, um ihrer Knochenstruktur zu schmeicheln und die bestmögliche Wirkung zu erzielen.“
Am allerwichtigsten ist es bei diesem ausgefallenen Trend allerdings, Spaß mit ihm zu haben und ihn mit dem gebührenden Selbstbewusstsein zu tragen!