Heidi Klum: Premiere für die Esmara-Kollektion

Heidi Klum: Premiere für die Esmara-Kollektion

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Heidi Klum (c) Cover Media

Heidi Klum (44) hat ihre neue Kollektion in einer Supermarktkulisse präsentiert.

Kürzlich war bekannt geworden, dass die Unternehmerin mit Lidl an einer gemeinsamen Modekollektion arbeitet. Diese Kollektion hört auf den Namen Esmara by Heidi Klum und besteht aus insgesamt 84 Teilen, zu denen unter anderem Leo-Boots, Pailletten-Blazer und Echtlederjacken gehören.

Die Präsentation wurde am 7. September in New York City abgehalten – doch nicht etwa auf der dortigen Fashion Week, sondern in einem Lidl-#LETSWOW-Supermarkt, in dem der Laufsteg kreativ und spielerisch in die Supermarktkulisse eingebunden worden war.

Für den Geschäftsleiter Einkauf Lidl Deutschland, Jan Bock, war dies ein voller Erfolg, wie er in einem Statement erklärte: „Es gibt keinen besseren Ort und keine bessere Zeit als New York während der Fashion Week, um unsere internationale Kollektion zu präsentieren. Dies war der Startschuss für die heiße Phase unserer Zusammenarbeit mit Heidi Klum. Nun freuen wir uns auf den Verkaufsstart hier in Deutschland am 18. September.“

Nicht nur Vertreter von Lidl waren bei dem Event anwesend, sondern auch internationale Stars aus der Modebranche – allen voran Zac Posen, Nina Garcia, Shaun Ross, Celine Bethmann und Romina Meyer. Die Show war zudem eng mit den sozialen Medien verknüpft, denn die Moderatorin Louise Roe führte die Zuschauer vor dem Laptop via Livestream auf Facebook durch die Veranstaltung. 

Heidi Klum selbst könnte nicht glücklicher über den Erfolg ihrer ersten Lidl-Fashionshow sein, wie sie schwärmte: „Das war ein super Auftakt. Die Location, New York, die Show, die Gäste – es hat einfach alles gepasst. Ich bin super stolz auf meine neue Kollektion“, schwärmte die Designerin. „Endlich haben wir Mode gezeigt, die jeder Frau steht und die jede Frau tragen kann. Ich bin überglücklich über das, was wir hier geschaffen haben.“