Falco: Eine Überraschung zum 60.

Falco: Eine Überraschung zum 60.

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Falco (c) picture alliance / MartinAthenstädt

Demnächst erscheint ein neues Album von Falco (†40).

Der Sänger (‚Rock Me Amadeus‘) verunglückte 1998 tragisch, doch seine Popularität ist ungebrochen. Am 19. Februar wäre Falco 60 Jahre alt geworden, das Label MCS würdigt den Star nun mit einer Veröffentlichung, die sein Gesamtwerk umfasst. ‚FALCO 60‘ wird in verschiedenen Editionen erhältlich sein: als Standard 2 CD-, Premium 3 CD-, limitierte 2 LP-, und 2er DVD-Version. Darauf werden neben den großen Hits wie ‚Rock Me Amadeus‘, ‚Der Kommissar‘ und ‚Out of the Dark‘ auch bislang unveröffentlichte Versionen wie ‚The Sound of Musik‘ und ‚Do It Again‘ enthalten sein. Auch über neue Remixe von bekannten österreichischen Künstlern wie Parov Stelar und Milo Mills, die sich auf ganz persönliche Art und Weise dem Werk von Falco widmen werden, können sich die Fans freuen. Auf der LP-Fassung werden insgesamt 20 Titel vertreten sein, die sein Schaffen umschließen, denn während es mit seinem ersten Hit, ‚Ganz Wien‘, beginnt, endet es mit dem posthum veröffentlichten ‚Egoist‘. Die Vinyl-Edition ist damit die erste Label-übergreifende Schallplatten-Veröffentlichung des Werks von Falco. Auf der DVD-Box werden seltene Fernsehauftritte, nie veröffentlichtes Konzertmaterial und Musikclips des Albums ‚Junge Roemer‘ zu sehen sein.

Am 17. Februar 2017 sollen die verschiedenen Editionen verfügbar gemacht werden. Das ganze Jahr 2017 soll im Zeichen des österreichischen Künstlers stehen.

Auf der offiziellen Falco-Facebookseite überschlagen sich die Fans bereits vor Freude. Auch Parov Stelar würdigte das Idol in einem offiziellen Statement: „Falco hat für Hans Hölzl Liebe gesucht und dabei unbeabsichtigt Österreichs zeitgenössisches Musikselbstvertrauen auf die nächste Stufe gehoben.“