Mousse T.: Danke, Falco!

Mousse T.: Danke, Falco!

Bild zum Artikel
Mousse T. (c) Cover Media

Mousse T. (51) entdeckte dank Falco (†40) seine Liebe zu deutschsprachiger Musik.

Der DJ und Produzent wurde auf der ganzen Welt durch seine Kollaboration mit Tom Jones (77) bekannt: 1999 gelang ihm mit ‚Sex Bomb‘ ein internationaler Hit. Auch für viele andere große Künstler, darunter Michael Jackson, Gloria Estefan oder Quincy Jones remixte der gebürtige Hagener Song – natürlich immer auf Englisch.

Nun ehrt er jedoch einen großen deutschsprachigen Künstler: Anlässlich des 20. Todestages am 6. Februar von Falco verlieh Mousse T. dessen Song ‚Der Kommissar‘ einen neuen Anstrich. Zu finden ist das Sample auf der CD in der Deluxe-Edition ‚FALCO 60‘.

Wieso wurde es ausgerechnet dieses Lied? „Ich habe mich ja nicht selbst entschieden sondern wurde von der Plattenfirma gefragt. Darüber habe mich aber besonders gefreut, weil es der erste Song war, den ich von Falco kannte und dieser Song einen besonders funkigen Groove hat – was ja meine ‚Baustelle‘ ist“, erklärte Mousse T. im Interview mit ‚Cover Media‘.

Zu Falco habe der DJ, der mit bürgerlichem Namen Mustafa Gündoğdu heißt, eine persönliche Verbindung: „Ich bin mit englischsprachiger Musik groß geworden. Falco (und Nena) war tatsächlich einer der ersten Künstler, bei denen mir ‚Popmusik auf Deutsch‘ Spaß gemacht hat und nicht peinlich klang.“

Noch heute würde der bei einem Autounfall in Dominikanischen Republik verunglückte Star nachwirken, so Mousse T.: „Meiner Meinung nach ist das Vermächtnis von Falco deutschsprachige Kultur im Ausland bekannt gemacht zu haben und auch unbequeme Themen elegant in seinen Texten verpackt zu haben.“