Gavin Rossdale: Gwen Stefani und ich haben alles versucht

Gavin Rossdale: Gwen Stefani und ich haben alles versucht

Bild zum Artikel
Gavin Rossdale (c) WENN.com

Gavin Rossdale (51) und Gwen Stefani (47) wollten ihre Ehe retten.

Nach 13 gemeinsamen Ehejahren und drei Söhnen trennte sich das einstige Traumpaar im August 2015, im April 2016 folgte die endgültige Scheidung. Bevor sie sich zu diesem krassen Schritt entschieden hatten, ließen die beiden aber nichts unversucht. „Wir hatten so viel Eheberatung, so viel Eheberatung … ich könnte selbst ein Eheberater sein“, erklärte der Bush-Frontmann in der britischen Show ‚Loose Women‘. „Ich habe alles versucht, wirklich alles, aber so läuft es nun mal. Wenn man zurückblickt, gab es seltsamerweise keine Unfälle. Das Leben verlief so, wie es sollte und ich stellte sicher, dass ich alles in meiner Macht stehende tat, damit ich heute, zwei Jahre später, weiß, dass ich alles versucht habe. Und nicht stur und arrogant bin oder annehme, dass wir oder ich keine Hilfe brauchten. Ich habe die Hilfe gerne angenommen.“

Mittlerweile sind sowohl Gwen Stefani und Gavin Rossdale beide wieder mit neuen Partnern glücklich. Sie datet seit fast zwei Jahren den Countrysänger Blake Shelton, er turtelt mit Sophia Thomalla.

Während Blake die gemeinsamen Kinder des Expaares schon kennengelernt hat, stehe das bei Sophia noch aus. „Sie haben sie via FaceTime gesehen, um sie daran zu gewöhnen“, verriet Gavin aber. „Ich muss sicherstellen, dass wir es von meiner Perspektive aus langsam angehen.“