George Clooney liebt wohl Europa

George Clooney liebt wohl Europa

0
George Clooney, co-founder of Not On Our Watch, listens to opening remarks before speaking on a recent trip to Sudan and on the in-country situation at an event held by the Council on Foreign Relations (CFR) in Washington October 12, 2010.  REUTERS/Molly Riley (UNITED STATES - Tags: POLITICS ENTERTAINMENT HEADSHOT)

Der erfolgreiche Hollywood-Schauspieler und Mädchenschwarm George Clooney scheint eine zweite Heimat entdeckt zu haben. Nicht nur das er mit seiner Madame Elisabetta Canalis (32) ein Haus am Comer See hat, nein auch sein neuer Film „The American“ spielt zum größten Teil in Italien.

Der niederländische Regisseur Anton Corbijn verreit in einem Interview mit dem Magazin „Empire“:

„George liebte die Tatsache, dass der Film so europäisch war und dass er der einzige Amerikaner darin war. Er liebt Europa ganz offensichtlich“, meint Corbijn und scherzte: „Er hat ein Haus in Italien. Eigentlich haben wir den kompletten Film in seinem Garten gedreht!“

George Clooney spielt in dem neuen Streifen mal eine ganz andere Rolle. Er ist ein Auftragskiller der gefühllos Menschen abschießt. George Clooney selbst fand es toll mal eine etwas andere Rolle zu spielen und der Regisseur sagte weiter:

„Er fand es toll, dass ich ihn in einer dunklen Rolle sehen wollte“