Giuliana Farfalla: Sie hat ihre Koffer gepackt

Giuliana Farfalla: Sie hat ihre Koffer gepackt

Bild zum Artikel
Giuliana Farfalla (c) MG RTL D / Stefan Menne

Giuliana Farfalla (21) verlässt überraschend den Dschungel.

Eigentlich galt das Transgender-Model als einer der Favoriten bei ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘, nun ist Giuliana freiwillig gegangen. Mit ihrem abrupten Auszug überraschte sie gestern Abend [24. Januar] nicht nur das Publikum, auch ihre Mitcamper waren baff. Schließlich konnte die Ex-‚GNTM‘-Teilnehmerin nicht einmal einen wirklich triftigen Grund anbringen. Kurz zuvor hatte sich Matthias Mangiapane (34) noch bei Ansgar Brinkmann (48) und Tatjana Gsell (46) beschwert, dass Giuliana nur schlafe und nichts mache. An Überanstrengung kann es bei ihr also nicht gelegen haben.

„Ich bin nicht gut in sowas, deshalb halte ich es kurz“, wandte sie sich an die anderen Insassen im Dschungelcamp. „Ich gehe nach Hause! Ich habe gemerkt, ich kann nicht mehr. Akzeptiert es bitte und habt Verständnis und rastet nicht aus.“

Danach versuchte es Giuliana doch mit einer genaueren Erklärung: „Ich hatte hier so viel Zeit nachzudenken und das schmeißt mich auch in meine Vergangenheit zurück, weil ich hab ja nicht so tolle Sachen erlebt.“

Bisher hat sich Giuliana Farfalla noch nicht weiter zu ihrem überraschenden Auszug geäußert – weder gegenüber der Presse, noch auf Social Media. Vielleicht gibt sie also bald noch eine ausführlichere Begründung ab.