Goldie Hawn: Nackt, aber nicht sexy

Goldie Hawn: Nackt, aber nicht sexy

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kurt Russell und Goldie Hawn (c) Apega/WENN.com

Goldie Hawn (71) hat sich verplappert.

Die Schauspielerin wird demnächst mit ihrer blonden Kollegin Amy Schumer (35) in der Komödie ‚Mädelstrip‘ zu sehen sein. Um den Film zu bewerben, waren beide in der US-amerikanischen Talkshow von Ellen DeGeneres (59) und spielten das Spiel ‚Never Have I Ever‘.

In dem Spiel werden den Kandidaten Fragen gestellt, die sie bejahen oder verneinen müssen. In dieser Ausgabe wurde es besonders privat, denn Ellen stellte den beiden Grazien die Frage, ob eine von ihnen jemals ein Nacktselfie von sich gemacht habe. Während Amy verneinte, gab Goldie zu, tatsächlich ein heißes Foto von sich gemacht zu haben. Doch dann korrigierte sie sich schnell – auch wenn es bereits zu spät war:

„Ach, wartet eine Minute, halt, halt! Nein, Kurt hat eins gemacht. Ja, ich habe kein Selfie gemacht. Ich habe noch nie ein Selfie gemacht!“ Mit Kurt Russell (66) ist Goldie übrigens seit 1983 zusammen.

Das besondere Foto, das zum Thema der Sendung wurde, sei aber nicht sexy gewesen, wie die Schauspielerin zugab: „Nun, ich war nackt. Ich habe herumgealbert. Es war keines dieser seltsamen, sexy Bilder. Ich habe vorgegeben, ein starker Mann zu sein.“

Amy Schumer wollte das Bild sofort sehen – doch darauf ließ sich Goldie Hawn nicht ein.