Guillermo del Toro: So will er jungen Talenten helfen

Guillermo del Toro: So will er jungen Talenten helfen

0
Bild zum Artikel
Guillermo Del Toro (c) Apega/WENN.com

Guillermo del Toro (53) setzt sich für aufstrebende Kollegen ein.

Der Filmemacher erhielt erst im Februar dieses Jahres zwei Oscars für seinen Film ‚Shape of Water – Das Flüstern des Wassers‘ und befindet sich damit auf dem bisherigen Höhepunkt seiner Karriere. Von seinem Glück und Erfolg möchte er etwas zurückgeben und hat sich deshalb nun dazu entschieden, ein eigenes Label zu gründen, mit dem er Horror- und Science-Fiction-Filme herausbringen will. Dies soll in Zusammenarbeit mit dem Studio Fox Searchlight geschehen. Junge Regisseure können sich somit an Guillermo wenden, um ihre Filme zu produzieren. Diese Filme werden dann von Fox Searchlight vertrieben und auf diese Weise einem breiten Publikum gezeigt. Zu den Filmen können selbstverständlich auch Werke gehören, die Guillermo selbst schreibt oder inszeniert.

In einem Statement zeigte sich der gebürtige Mexikaner begeistert über seinen neuen Plan: „Seit langer Zeit habe ich gehofft, ein Umfeld zu finden, in dem ich neue Stimmen in klugen und originellen Genre-Filmen fördern und auch meine eigenen Werke vertreiben kann. Mit Fox Searchlight habe ich jetzt ein Haus für diese Live-Action-Produktionen gefunden und bin eine Partnerschaft eingegangen, die auf harter Arbeit basiert, auf gegenseitigem Verständnis und natürlich auf dem Glauben.“

Genauere Details über das neue Label und erste mögliche Produktionen von Guillermo del Toro sind allerdings noch nicht bekannt.