Gwyneth Paltrow: Verlobung mit Brad Falchuk ohne Rummel

Gwyneth Paltrow: Verlobung mit Brad Falchuk ohne Rummel

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Gwyneth Paltrow (c) Patricia Schlein/WENN.com

Gwyneth Paltrow (45) und Brad Falchuk (46) lassen es ruhig angehen.

Die Showbiz-Paar ist mittlerweile seit drei Jahren zusammen, am Beginn ihrer Liebe standen dabei zwei Scheidungen: Die von Gwyneth (‚Spider-Man: Homecoming‘) und Chris Martin (40, ‚The Scientist‘) sowie von Brad (46, ‚Glee‘) und Ex-Frau Suzanne.

Vergangene Woche wurde berichtet, dass die beiden nun selbst einen Versuch starten und den Gang vor den Altar wagen wollen. Doch an die Öffentlichkeit soll das nicht. „Gwyneth und Brad sind ein notorisch privates Paar“, sagte ein Bekannter der Zeitschrift ‚Grazia‘. „Sie verheimlichen sogar die Tatsache, dass sie sich für ein Jahr trotz der hartnäckigen Gerüchte trafen, dass sie eins waren. Sie wollten das Ganze eine Weile nicht an die große Glocke hängen und lassen sich Zeit: Sie hatten beide eine Scheidung hinter sich, die ziemlich öffentlich war, sodass es keine große Eile hat, ihre Verlobung bekanntzugeben.“

Gwyneth hat nach der „bewussten Entpaarung“ im Jahr 2014 die Nähe von Coldplay-Frontmann Chris trotzdem nie gescheut. Vor allem wegen der gemeinsamen Kinder Apple (13) und Moses (11) versuchen sie, gut miteinander auszukommen. Brad und Chris posierten sogar vor Kurzem für ein Foto, das Gwyneth auf ihrem Instagram-Konto mit dem Titel „Sunday Brunch #modernfamily“ teilte. Da sollte wohl alles für eine gelungene Patchwork-Familie gegeben sein.