Hat Madonna ihren Jesus den Laufpass gegeben?

Hat Madonna ihren Jesus den Laufpass gegeben?

1
45369, NEW YORK, NEW YORK - Thursday September 23 2010. Madonna at Macy's Herald Square for the launch of the Material Girl clothing line in New York. Taylor Momsen is the face of the Material Girl collection, a collaboration between Madonna and daughter Lourdes. Photograph:  Darla Khazei, PacificCoastNews.com

Es kursieren Neuigkeiten, dass Pop-Ikone Madonna ein heißes Techtelmechtel mit ihrem Tour-Choreografen Brahim Rachiki haben soll.
Nun ist schließlich allgemein bekannt, dass die Popsängerin auf große, dunkelhaarige und muskulöse Männer steht und ihr „Beuteschema“ sich wahrscheinlich so schnell nicht ändern wird. Jedenfalls kommt noch hinzu, dass der „Neue“ an Madonnas Seite zudem ziemlich heißblütig ist.
Doch ganz ehrlich, kann er sich mit Jesus messen?
Bisher hatte Madonna mit dem brasilianischen Model Jesus Luz, einem knackigen 24-jährigen, eine Beziehung. Diesen feschen, knackigen Typen lässt Madonna einfach „laufen“?
Das ist doch wirklich kaum zu glauben!
Was „treibt“ die Pop-Ikone mit Brahim Rachiki?
Wie die US-Zeitung „Daily News“ berichtete, sind sich die Sängerin und ihr Tour-Choreograf in einem angesagten Nachtklub in New York „gefährlich“ nahe gekommen. Daily News zitierte sogar einen Augenzeugen, welcher offenbarte, dass Madonna und der 33-jährige Rachiki gemeinsam den Nachtclub „SL“ betreten und sich Händchen haltend im Privatbereich niedergelassen haben. Dort hätten die beiden dann vor den Augen der anwesenden Gäste heftig „rumgemacht“ und die ganze Nacht „geknutscht“.
Ist dies das Ende von Madonnas Beziehung mit dem brasilianischen Model Jesus Luz?
Es scheint beinahe so zu sein, denn wie weiterhin berichtet wurde, hätte sich Madonna mit ihrem belgischen Choreografen sehr vergnügt, wild und ausgelassen eine Stunde lang getanzt. Es schien, als wäre Brahim Rachiki das reinste Aphrodisiakum für die 52-Jährige.
Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, doch die Liebe fragt schließlich nicht, wohin sie „fallen“ soll!
Falls Popstar Madonna tatsächlich mit dem Brasilianer Luz auseinander ist und stattdessen von nun an mit dem Belgier Rachiki eine leidenschaftliche Affäre hat, dann wird sich dies ganz sicherlich wie ein Lauffeuer verbreiten.
Madonna ist doch immer wieder für Überraschungen gut!