Hayden Christensen: Vater-Tochter-Tag mit Überraschung

Hayden Christensen: Vater-Tochter-Tag mit Überraschung

Bild zum Artikel
Hayden Christensen und Briar Rose (c) Cover Media

Hayden Christensen (36) ist der perfekte Vater.

Die zweijährige Briar Rose hat es wirklich gut! Warum? Ihr Vater ist nicht nur in ‚Star Wars‘ als Anakin Skywalker ein Held, der Schauspieler ist auch im wahren Leben für die Kleine immer da und für jeden Spaß zu haben. Am Donnerstag [19. Oktober] nahm sich Hayden Christensen einen ganzen Tag lang Zeit, um mit seiner Tochter durch Los Angeles zu tollen. Der stolze Papa wurde dabei selbst zum Kind und machte alles mit, was seine Tochter wollte.

Da konnte man fast vergessen, dass sich Hayden und Mama Rachel Bilson (36, ‚O.C. California‘) erst vor ein paar Wochen getrennt hatten. Aber ganz so dick dürfte die Luft zwischen den beiden nicht sein, denn sie können sich zumindest noch in die Augen schauen. Hayden und Briar Rose krönten ihren Vater-Tochter-Tag nämlich mit einem Treffen mit Rachel, die seelenruhig auf einer Wiese sitzend auf das Zweiergespann wartete. 

Nach zehn Jahren Beziehung kam das Aus für die große Liebe – ihre gemeinsame Tochter Briar Rose, die am 29. Oktober 2014 das Licht der Welt erblickte, soll davon aber so wenig wie möglich mitbekommen. Die beiden teilen sich das Sorgerecht und die elterlichen Pflichten für die Kleine. Da ist es nur von Vorteil, dass Rachel Bilson und Hayden Christensen sich auch als Ex-Liebende noch verstehen.