Heather Locklear: Hinter Gittern wegen häuslicher Gewalt

Heather Locklear: Hinter Gittern wegen häuslicher Gewalt

Bild zum Artikel
Heather Locklear (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Heather Locklear (56) befindet sich nicht länger in Freiheit.

Die Darstellerin (‚Der Denver-Clan‘) bekam Besuch von der Polizei am Sonntagabend [25. Februar], nachdem die Beamten zu ihrem Haus in Thousand Oaks, Kalifornien, gerufen worden waren. Wie ‚TMZ‘ berichtet, geriet Heather ins Visier der Polizei, nachdem diese von einem Vorfall der häuslichen Gewalt unterrichtet wurden. Anschließend soll sie auf einen der eingetroffenen Beamten losgegangen sein, was wiederum zu einer Anzeige wegen Gewalt gegen die Polizei geführt hat. Hinzu kam eine Anzeige wegen häuslicher Gewalt – allerdings veröffentlichten die Beamten nicht, wer das vermeintliche Opfer ist.

Es ist nicht das erste Mal, das sich Heather diesen Vorwürfen ausgesetzt sieht: Bereits vor wenigen Jahren wurde die Polizei in das Haus von ihrem damaligen Lebensgefährten Jack Wagner gerufen. Der Vorwurf: häusliche Gewalt. Allerdings wurde damals keine Anzeige erstattet. Mittlerweile ist Heather Locklear wieder mit ihrem Ex-Verlobten, dem Unternehmer Larry Porush zusammen, von dem sie sich nach der Verlobung 2013 getrennt hatte. Im Dezember des vergangenen Jahres wurden Berichte veröffentlicht, dass das Paar die Beziehung wieder aufgenommen haben soll.

Zuvor war Heather mit Tommy Lee (55, ‚Never A Dull Moment‘) und dem Gitarristen Richie Sambora (58, ‚These Days‘) verheiratet, mit dem sie eine gemeinsame Tochter hat. ‚TMZ‘ zufolge soll die Schauspielerin planen, einen Antrag auf Kaution zu stellen, um aus dem Gefängnis entlassen zu werden.