Heidi Klum: Haarige Überraschung bei 'GNTM'

Heidi Klum: Haarige Überraschung bei 'GNTM'

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Heidi Klum (c) Cover Media

In der neuen Staffel von ‚Germany’s Next Topmodel‘ setzt so manche Teilnehmerin auf Natürlichkeit – auch in Sachen Körperbehaarung.

Heidi Klum (43) musste bei einer Anwärterin auf die Model-Krone zweimal unter die Arme gucken – dort trug die junge Dame namens Maja nämlich stolz einen Achselhaarbusch. „Ich weiß gar nicht, wo ich hingucken soll“, gestand die Model-Mama in der ersten Folge der Talentsuche. Auf die Frage, ob sie sich nie rasiere, antwortete die Schöne kurzangebunden mit nein. „Wie Nena 1982“, kommentierte dann auch Heidis Co-Juror Michael Michalsky (49).

Aber warum rasiert sich das Mädchen nicht? „Ich finde die schön. Aber wenn Sie das nicht wollen, dann mache ich das“, räumte Maja ein – ihren Erfolgschancen soll die Achselbehaarung offenbar nicht im Wege stehen. 

Heidi stört die naturbelassene Art der Kandidat allerdings nicht: „Habe ich schon ewig nicht mehr gesehen“, erklärte sie, bevor sie dem Mädel den Daumen nach oben gab. „Maja mit den langen Achselhaaren – ab in die nächste Runde“, lauteten die Worte, die auch jede andere Frau, die zu ihrem haarigen Körper steht, freuen dürften.

Zwei Transgender-Girls – Giuliana und Melina – schafften es ebenfalls in die engere Auswahl, Heidi scheint aber eine Kandidatin bereits als Favoritin zu betrachten: die bildhübsche Céline, die mit ihren Sommersprossen schon in den sozialen Medien für Begeisterung sorgt. „Dieses Mädchen ist mir bei Instagram sofort aufgefallen. In ihr sehe ich definitiv Topmodel-Potenzial“, schwärmte die TV-Blondine. 

Weiter geht die zwölfte Staffel mit Heidi Klum, Michael Michalsky und Thomas Hayo als Juroren am Donnerstag, den 16. Februar.