Hilary Duff: Sie hat wieder einen Hund gerettet!

Hilary Duff: Sie hat wieder einen Hund gerettet!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Hilary Duff (c) Cover Media

Hilary Duff (29) freut sich über einen neuen Vierbeiner in ihrem Haushalt.

Die singende Schauspielerin (‚Younger‘) hat bereits mehreren Hunden aus dem Heim ein Zuhause gegeben und nachdem sie vor nicht allzu langer Zeit zwei ihrer treuen Gefährten verlor, hat ihre Tierfamilie jetzt wieder ein neues Mitglied bekommen: Den schwarzen Welpen stellte Hilary mit zwei süßen Fotos auf ihrem Instagram-Account vor. Beim ersten Schnappschuss nennt sie ihn noch Momo, allerdings scheint sich die Hollywood-Beauty später nicht mehr sicher und bittet ihre Fans, ihr bei der Wahl des Namens zu helfen.

„Leute, meine Mama braucht Hilfe“, richtete sich Hilary im Namen ihres jüngsten Fellknäuels an ihre Follower. „Soll ich Momo heißen? Oder Bean? Momo oder Bean?“ Mal schauen, welchen Namen der Hund letztendlich bekommt …

Hilary Duffs Chihuahua-Hündin Coco kam übrigens im Februar ums Leben, im vergangenen Jahr musste die Amerikanerin außerdem von ihrer französischen Bulldog Beau Abschied nehmen.

Ihren tierischen Neuzuwachs holte sie indes von dem Tierheim ‚Love Leo Rescue‘ in Los Angeles zu sich, wo der Kleine als Mojito bekannt war. Die Angestellten des Heims lobten die einstige Disney-Darstellerin anschließend für ihren Einsatz: „Danke, [Hilary Duff], dass du die #adoptdontshopmessage (also die Botschaft, dass man Haustiere lieber adoptieren statt kaufen sollte) verbreitest und Mojito in deiner Familie willkommen heißt.“