Jamie Dornan: 'Fifty Shades' macht Babys

Jamie Dornan: 'Fifty Shades' macht Babys

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jamie Dornan (c) Michael Wright/WENN.com

Jamie Dornan (34) erinnert sich gerne an eine ganz bestimmte Unterhaltung mit einer jungen Frau.

Der Schauspieler lässt seit 2015 Frauenherzen auf der ganzen Welt höher schlagen: Als geheimnisvoller Milliardär Christian Grey in ‚Fifty Shades of Grey‘ steht er auf S/M und auf die junge Anastasia Steele – eine prickelnde Mischung. Am 9. Februar läuft der zweite Teil – ‚Gefährliche Liebe‘ – an und Jamie rührt natürlich kräftig die Werbetrommel.

Zu Gast bei US-Talkkönigin Ellen DeGeneres (59) berichtete er dabei von einer besonders berührenden Geschichte: „Eine Frau, die mich erkannt hatte, sprach mich an. Sie erzählte mir, dass sie und ihr Mann Probleme hatten, ein Kind zu bekommen – aber nachdem sie ‚Fifty Shades of Grey‘ zusammen gesehen hatten, hat sich plötzlich alles gefügt für sich und sie wurde schwanger.“ ‚

Fifty Shades‘ macht also Babys – ob es an den speziellen Sexstellungen aus dem Film lag oder das Paar nach dem Gucken einfach nur mehr Lust auf Sex hatte, das verriet Jamie nicht. Der Frauentraum ist in den Erotikfilmen an der Seite von Dakota Johnson (27) zu sehen, die die Anastasia spielt. Die junge Studentin versucht, die sexuellen Bedürfnisse ihres Freundes zu erfüllen und lässt sich dafür in sein Spielzimmer entführen, den sogenannten Red Room, in dem Christian allerlei Sextoys und S/M-Utensilien gesammelt hat. Dieser Raum hat am Set der Dreharbeiten offensichtlich für einiges Gelächter gesorgt. Jamie Dornan grinste: „Das lustige ist: Fast alles was man im Red Room findet, hat man vorher schon einmal benutzt – nur eben anders.“