Jamie Dornan: Für immer mit Dakota Johnson verbunden

Jamie Dornan: Für immer mit Dakota Johnson verbunden

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jamie Dornan (c) Cover Media

Jamie Dornan (34) findet, dass die Dreharbeiten zu den ‚Fiifty Shades of Grey‘-Filmen ihn und Dakota Johnson (21) auf ewig zusammengeschweißt haben.

Der Schauspieler (‚The Fall – Tod in Belfast‘) und seine Kollegin (‚A Bigger Splash‘) mussten im ersten Teil der Trilogie vor der Kamera unzählige Liebesszenen drehen. Da muss man schnell Vertrauen fassen, sonst wird es unangenehm: „Wir waren in einer ungewöhnlichen Situation, die wir so wahrscheinlich nie wieder haben werden. Wir wurden da zusammengeworfen“, berichtete der Nordire ‚Heat‘. „Dadurch entstand eine Verbindung, die immer bleiben wird. Beim zweiten und dritten Teil kannten wir uns so gut, da war alles einfach. Wir sind gute Freunde geworden und wissen, was uns erwartet, besonders wenn wir intime Szenen drehen.“

Der zweite und dritte Teil wurde in einem Rutsch gefilmt, ‚Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe‘ ist gerade erschienen, der dritte Teil kommt dann im nächsten Februar in die deutschen Kinos. Der Star findet es schade, sich von der Crew verabschieden zu müssen, denn man hätte sich gut angefreundet. „Es ist traurig, dass es vorbei ist, aber man muss auch nach vorn schauen.“ Zumindest wird Jamie Dornan einen Großteil von ihnen nächstes Jahr wiedersehen, wenn sie dann für den dritten Teil Werbung machen.