Jamie Dornan: Schluss mit Christian Grey

Jamie Dornan: Schluss mit Christian Grey

0
Bild zum Artikel
Jamie Dornan (c) WENN

Jamie Dornan (34) hat genug von seiner Rolle als Christian Grey.

Nach ‚Fifty Shades of Grey‘ stand der Schauspieler bis vor Kurzem für die Fortsetzungen ‚Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe‘ und ‚Fifty Shades of Grey 3 – Befreite Lust‘ vor der Kamera. Damit hat sich die Sache für ihn aber erledigt, denn für einen möglichen vierten Teil ist der Nordire nicht mehr zu haben.

„Wir haben zwei Filme nacheinander gedreht und jetzt habe ich damit abgeschlossen. Ich bin mit ‚Fifty Shades‘ für immer fertig“, gestand er der britischen Zeitung ‚The Sun‘. „In meinem Kopf mache ich sehr schnell weiter. Von außen denken die Leute, man sei gleichbedeutend mit dem Charakter, dabei denke ich ‚Okay, das war’s‘, ich starte mit dem nächsten Projekt und mache mir Gedanken um diesen Charakter.“

Dass die beiden Fortsetzungen jetzt aber gleich hintereinander weggedreht wurden, fand Jamie gut, schließlich hatte dies viele Vorteile für ihn und Co-Star Dakota Johnson (26). „Es war richtig, das so zu machen. Es war gut für alle, weil man so die Energie aufrechterhalten konnte … Es ist sonst schwer für Leute, sich wieder neu zu motivieren und wieder in den Charakter zurückzufinden.“

Noch müssen sich Fans von Jamie Dornan allerdings gedulden. ‚Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe‘ startet hierzulande am 9. Februar 2017, ‚Fifty Shades of Grey 3 – Befreite Lust‘ dann genau ein Jahr später.