Jan Böhmermann: Steven Gätjen überrascht ihn mit Goldener Kamera

Jan Böhmermann: Steven Gätjen überrascht ihn mit Goldener Kamera

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jan Böhmermann (c) picture alliance / dpa

Jan Böhmermann (35) hat nun endlich eine Goldene Kamera.

In diesem Jahr gehen zum ersten Mal die Goldene Kamera Digital Awards über die Bühne, die laut Event-Homepage „das Beste im Netz“ auszeichnen. Die Verleihung ist eigentlich erst am 18. Februar auf ZDFneo zu sehen, doch schon länger steht fest, dass Jan Böhmermann und sein Team für den Musik-Clip ‚Be Deutsch‘ mit einem Preis geehrt werden.

Moderator Steven Gätjen hatte aber offensichtlich keine Lust, bis zum 18. Februar zu warten und überreichte Jan schon heute [1. Februar] die Trophäe!

In der live via Periscope gestreamten ‚Hashtag-Konferenz‘ überraschte der TV-Liebling seinen Kollegen und drückte ihm die Goldene Kamera in der Kategorie ‚Bester Viraler Clip‘ in die Hand. Böhmermann sagte laut ‚DWDL.de‘ dazu: „Ich wollte die Goldene Kamera immer schon haben! Ich würde weinen, wenn die Tränendrüsen nicht verstopft wären.“

Warum ‚Be Deutsch‘ ausgezeichnet wurde, erklärten die Verantwortlichen der Goldenen Kamera auf ‚goldenekamera.de‘ nur zu gerne: „Im Rammstein-Style zeigt das Video ein patriotisches Deutschland, das nicht peinlich ist. Jan Böhmermann hält der Nation in der Flüchtlingskrise den Spiegel vor und erinnert daran, dass es ein weiter Weg war bis zur offenen, solidarischen und liberalen Gesellschaft von heute. ‚Wir wissen, wozu Ar***lochtum führt‘, lautet die Botschaft an alle Dumpfbacken in der Welt.“