Jason Bateman: Stern auf dem Walk of Fame? Aber nicht ohne Seitenhiebe!

Jason Bateman: Stern auf dem Walk of Fame? Aber nicht ohne Seitenhiebe!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jason Bateman (c) Nicky Nelson/WENN.com

Jason Bateman (48) musste sich bei der Verleihung seines Sterns einiges von Jennifer Aniston (48) anhören.

Der Schauspieler (‚Arrested Development‘) und seine Kollegin spielten schon in Filmen wie ‚Kill the Boss‘ zusammen und sind eng befreundet. Deshalb konnte ihn die Hollywoodschönheit bei ihrer Laudatio getrost veräppeln.

„Es ist schon sehr schwer, in dieser Branche eine langlebige Karriere zu haben, gerade wenn man als Kinderstar beginnt. Normalerweise endet so etwas nie gut und als ich Jason zum ersten Mal traf, hätte das passieren können“, scherzte die Amerikanerin und hielt wenig schmeichelhafte Fotos vom jungen Jason in die Höhe.

Natürlich kam wenig später die Lobpreisung auf ihren „Komplizen“:

„Er ist der großzügigste Mann, den man sich denken kann. Er bringt die Welt zum Lachen und dann in Sekundenschnelle zum Weinen.“

Aber Jennifer hob auch hervor, dass ihr Kumpel gut in Verhandlungen ist, und witzelte dann mit Blick auf den in den Boden eingelassenen Stern: „Dies wird das einzige Mal sein, dass du zulässt, dass dich die Leute übergehen können.“

Neben Jennifer Aniston kamen ihr Mann Justin Theroux (45) und der gemeinsame Freund Will Arnett (47), um Jason Bateman bei der Verleihung seines Sterns auf dem Walk of Fame zu unterstützen.