Jason Derulo: Mit der neuen Freundin soll alles anders werden

Jason Derulo: Mit der neuen Freundin soll alles anders werden

Bild zum Artikel
Jason Derulo (c) FayesVision/WENN.com

Jason Derulo (27) würde gerne Nicki Minaj (34) daten, wäre er nicht vergeben – das ist das einzige, was man aus ihm herausbekommt.

Der R’n’B-Sänger (‚Talk Dirty‘) hat eine beachtliche Liste an Verflossenen, darunter ‚American Idol‘-Beauty Jordin Sparks und Model Daphne Joy. Die Rapperin (‚Bang Bang‘) würde sich da perfekt einreihen. Doch daraus wird nichts.

„Ich bin nicht Single. Ich halte es geheim. Ich versuche es zumindest“, erzählte er der ‚New York Post‘ in ihrer Gossip-Kolumne ‚Page Six‘. „Ich versuche es dieses Mal anders zu machen, weil es all die anderen Male nicht funktioniert hat.“

Obwohl Jason in einer Beziehung ist, kann er sich vor Angeboten kaum retten. Seine weiblichen Fans versuchen noch immer ihr Glück. „Ich sehe immer wieder alle Typen von Frauen mit ziemlich tiefem Ausschnitt … Sie machen Dinge, spielen mit Dingen“, sinnierte er. „Sie drehen Videos, wo sich nur ein Ding bewegt…“

Doch seine hartnäckigen weiblichen Fans waren nicht der Grund, warum sich der Musiker und Jordin Sparks 2014 trennten. Beide hatten einfach viel zu tun.

„Das belastete sie wahrscheinlich mehr als mich. Sie war sehr oft frustriert“, meinte Jason Derulo. „Jede Beziehung hat Höhen und Tiefen. Wenn du aber mehr schlechte als gute Zeiten hast, musst du dich trennen.“