Jeffrey Tambor: Offiziell kein 'Transparent' mehr

Jeffrey Tambor: Offiziell kein 'Transparent' mehr

Bild zum Artikel
Jeffrey Tambor (c) FayesVision/WENN.com

Jeffrey Tambor (73) steigt aus ‚Transparent‘ aus.

Fans der Amazon-Serie sehen sich einem echten Dilemma gegenüber! Ohne Jeffrey als transsexuelle Maura Pfefferman wird die Show kaum funktionieren, aber sollte der Schauspieler seine Rolle nach mehreren Vorwürfen der sexuellen Belästigung wirklich weiter verkörpern dürfen? Die Verantwortlichen beim Streamingdienst haben ihre Entscheidung gefällt:

Jeffrey Tambor wurde entlassen.

Diesen Schritt bestätigte Amazon gegenüber ‚Deadline‘. Die fünfte Staffel ‚Transparent‘ wird also ohne den Star gedreht. Ob er ersetzt wird oder Maura die Serie verlässt, ist noch nicht klar.

Bereits Ende November 2017 hatte Jeffrey Tambor angekündigt, bei ‚Transparent‘ kein Zuhause mehr zu haben. In einem Statement gegenüber ‚Deadline‘ erklärte er damals: „Maura Pfefferman in ‚Transparent‘ spielen zu dürfen gehörte zu den größten Privilegien und kreativen Erfahrungen meines Lebens. In den vergangenen Wochen wurde jedoch klar, dass dies nicht länger mein Job sein wird, für den ich vor vier Jahren unterschrieben hatte.“

Seine ehemalige Assistentin Van Barnes, seine Schauspielkollegin Trace Lysette sowie die Visagistin Tamara hatten dem Star vorgeworfen, sie sexuell belästigt zu haben. Die Vorwürfe hatte Jeffrey Tambor stets von sich gewiesen und erklärt: „Ich kann sprunghaft und übellaunig sein und meine Meinung zu oft grob und taktlos äußern. Aber ich bin nie übergriffig geworden – niemals.“