Jennifer Lawrence: Sie ist wieder dicke mit Emma Stone

Jennifer Lawrence: Sie ist wieder dicke mit Emma Stone

Bild zum Artikel
Jennifer Lawrence (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Jennifer Lawrence (27) will ihre Freundschaft mit Emma Stone (29) retten.

Die beiden Schauspielerinnen haben vieles gemeinsam: Innerhalb weniger Jahre haben sie es an die Spitze von Hollywood geschafft, konnten Oscars abstauben und durchlebten Höhen und Tiefen in der Liebe. Klar, dass das zusammenschweißt – doch als J-Law mit Regisseur Darren Aronofsky (48) zusammenkam und ihre Karriere noch größere Höhen erreichte, ließ sie ihre Freundschaft mit Emma angeblich schleifen. Doch nach ihrer Trennung sah sie nun ein, dass auch Beziehungen zu Mädels Pflege brauchen. „Jen schoss auf der Karriereleiter ziemlich schnell nach oben. Das schuf Distanz zwischen ihr und Freunden wie Emma Stone und Amy Schumer. Es gab ein paar Probleme“, offenbarte ein Vertrauter gegenüber dem ‚Look Magazine‘. „Es war nicht beabsichtigt, aber Jen war so mit ihrer Arbeit und dem Erfolg beschäftigt, dass sie natürlich weniger Zeit für Freundschaften hatte. Sie hat nun allmählich erkannt, dass sie das wieder gerade rücken muss.“

Heute versuche Jennifer Lawrence, die richtige Balance zwischen Arbeit, Freundschaften und Beziehungen zu finden. „Sie will unbedingt sämtlichen Schaden, den sie angerichtet hat, wieder reparieren – vor allem bei ihrer einstigen BFF Emma. Sie hängen nun wieder mehr miteinander rum, darüber sind beide sehr glücklich“, so der Vertraute.

Am Ende bewahrheitet sich eben auch bei Jennifer Lawrence und Emma Stone der Spruch: Sisters before Misters…