Jenny Elvers: "Den Sieg traue ich ihm zu"

Jenny Elvers: "Den Sieg traue ich ihm zu"

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jenny Elvers (c) Cover Media

Steffen von der Beeck (43) könnte ‚Promi Big Brother‘ laut seiner Exfreundin Jenny Elvers (45) durchaus gewinnen.

Die Moderatorin und Schauspielerin (‚SOKO Wismar‘) wird für das Frühstücksfernsehen über ‚PBB‘ berichten, während ihr ehemaliger Partner als Teilnehmer der Show um den Sieg kämpfen wird. Eine Ausgangslage mit Explosionspotenzial, doch wie Jenny der ‚Bild‘ verriet, ist sie sich sicher, dass alles gut gehen wird. Mehr noch, sie räumt ihrem Ex sogar Gewinnchancen ein:

„Den Sieg traue ich ihm zu … den traue ich aber auch Sarah Knappik und Willi Herren zu.“

Wenn es also nach Jenny geht, wird das Finale ein Kampf zwischen Freunden, denn sie ist sich sicher, dass Steffen vor allem mit einem anderen Teilnehmer der Show gut klarkommen wird. „Er wird sich sehr schnell mit Willi Herren anfreunden, eher mit Kopfschütteln reagieren, wenn sich die eine oder andere Dame zu sehr produziert und Streit nicht aus dem Weg gehen.“

Klingt als herrsche zwischen den beiden kein böses Blut. Genau das hatte sich Jenny Elvers im Interview mit ‚Gala‘ nach der Trennung noch gewünscht: „Ich glaube nicht an eine Freundschaft nach einer Trennung. Es ist ja auch wirklich traurig und nicht so, dass es einem leichtfällt. Ich hoffe auf ein respektvolles Miteinander.“

Offenbar ist diese Hoffnung wahr geworden. Die neue Staffel ‚Promi Big Brother‘ startet am 11. August auf Sat1.