Jeremy Meeks: Die Alte muss weg!

Jeremy Meeks: Die Alte muss weg!

0
Bild zum Artikel
Jeremy Meeks (c) John Rainford/WENN.com

Jeremy Meeks (33) will die offizielle Trennung von seiner Ehefrau.

Neun Jahre lang war der Exsträfling, der inzwischen sein Glück als Model gefunden hat, mit Melissa Meeks verheiratet. Doch dann verliebte er sich in die Topshop-Erbin Chloe Green (26) und scheint nun eine Zukunft mit ihr zu planen. Wichtiger Schritt vorab: Jeremy muss sich scheiden lassen.

Schon im Sommer hatte Melissa die Scheidung eingereicht und ‚Mail Online‘ gesagt, ihre Ehe sei am Ende – obwohl sie Jeremy, mit dem sie einen Sohn hat, immer noch sehr liebe. Jetzt zog das aufstrebende Model nach und reichte ebenfalls die Scheidung ein.

Laut ‚TMZ‘ fordert Jeremy Meeks ein geteiltes Sorgerecht, damit auch er sich weiterhin um den siebenjährigen Jeremy Jr. kümmern kann.

Vor wenigen Tagen hatten sich Jeremy und Chloe das erste Mal gemeinsam auf einem roten Teppich gezeigt. Ende September besuchten sie die Monte Carlo Gala for the Global Ocean und zeigten der Welt ihre Liebe. Das Pikante: Auch Tina Green, Chloes Mutter, war dabei und ließ sich nur zu gerne mit dem glücklichen Paar ablichten. Wie es scheint, hat Jeremy bereits Familienanschluss gefunden.

Melissa Meeks wird indes nicht müde, über ihre zerbrochene Liebe zu sprechen. Der Skandal kam ans Licht, als Jeremy und Chloe im Sommer in der Türkei Urlaub machten und findige Paparazzi sie beim Knutschen auf einer Jacht fotografierten. Die Schlagzeile damals: Chloe Green hat einen Neuen – aber der ist noch verheiratet!

Diese Bilder werden die gehörnte Ehefrau für immer verfolgen: „Ich hoffte damals einfach, das sei alles nicht wahr“, gestand sie der ‚Daily Mail‘. „Damit hatte ich nicht gerechnet. Ich war verletzt. Ich fühlte mich hintergangen.“

Jeremy Meeks hat sich bisher nicht offen zu seinem Frauen-Drama geäußert.