Jesse Williams: Kampf um die Kinder

Jesse Williams: Kampf um die Kinder

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jesse Williams (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Jesse Williams (36) und Aryn Drake-Lee (34) bekriegen sich wegen ihrer Kinder.

Der Schauspieler (‚Grey’s Anatomy‘) reichte im April die Scheidung ein, nun geht es darum, wo die dreijährige Sadie und der einjährige Maceo leben werden. Jesse möchte das gemeinsame Sorgerecht, aber da beißt er bei seiner Ex auf Granit. Aryn fürchtet laut ‚TMZ‘ um das Wohl ihrer Kinder, sie beschuldigt ihn in Gerichtsunterlagen, nach der Trennung unverantwortlich gewesen zu sein. So habe er den Kindern schon eine Reihe neuer Freundinnen präsentiert. Außerdem hätte sein Ausraster im Auto gegen seinen Nachbarn sie entsetzt. Demnach habe Jesse Williams sauer reagiert, als ihm sein Nachbar den Mittelfinger zeigte, er habe ihn darauf „aggressiv mit seinem Auto verfolgt“. Er soll danach auch verbal ausfallend geworden sein und ihm mit dem Tod gedroht haben. All das passierte, als seine Kinder hinten auf dem Rücksitz saßen. Jesse muss auf die Anschuldigungen seiner Exfrau noch reagieren. Er wollte bereits von einem Richter eine Verfügung, dass seine Kinder schon vor der Scheidung die Nacht bei ihm verbringen könnten, denn das habe Aryn ihm bislang verweigert.

Jesse Williams, der Berichten zufolge jetzt mit seiner Kollegin Minka Kelly (37, ‚Friday Night Lights‘) zusammen sein soll, hatte in einem Kurzfilm gestanden, dass seine Scheidung die schmerzhafteste Erfahrung sei, die er je durchlebt habe.