Jessica Chastain: Dieser Mann musste mitspielen

Jessica Chastain: Dieser Mann musste mitspielen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jessica Chastain (c) Cover Media

Jessica Chastain (39) wollte nur diesen Einen.

Im kommenden Kinofilm ‚Die Frau des Zoodirektors‘ stellt die Schauspielerin (‚The Help‘) die Kriegsheldin Antonina Zabinski dar, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Jan das Leben von 300 Juden während des Zweiten Weltkriegs rettete. Für den Streifen, der auf einer wahren Geschichte beruht, konnte sich Jessica nur einen Mann an ihrer Seite vorstellen: den belgischen Schauspieler Johan Heldenbergh (49). Auch Regisseur Nici Caro war schnell von dem Talent des Akteurs begeistert, doch die Studiobosse bekamen schnell kalte Füße, als sie herausfanden, dass Johan bislang noch nie in einem englischsprachigen Film mitgewirkt hatte.

„Also habe ich auf YouTube recherchiert“, offenbarte Jessica Chastain im Interview mit dem ‚W Magazine‘. Sie suchte solange auf der Videoplattform, bis sie endlich einen Clip von ihm fand, in dem Johan auf einer Party in Los Angeles einen Toast in Englisch aussprach. Den präsentierte sie den Verantwortlichen. „Ich sagte: ‚Er kann Englisch sprechen, also?'“

In ‚Die Frau des Zoodirektors‘ versteckt Anontina Juden im Zoo ihres Mannes in Polen. Für Jessica haben die Tiere eine ganz besondere Bedeutung. „Du schaust in ihre Augen und kannst sehen, was in ihrem Herzen ist“, so der Star. „Tiere halfen [Antonina] zu heilen. Ich glaube, Antonina konnte mit den Tieren eine bessere Verbindung aufbauen als zu Menschen. Und ich glaube, Tiere können dir auch beibringen, wie man sich gegenüber Menschen verhält. Ich betrete niemals ihren persönlichen Raum bis sie nicht auch bereit sind, mich zu empfangen.“

In Deutschland startete ‚Die Frau des Zoodirektors‘, in dem auch Daniel Brühl (38, ‚Rush‘) mitwirkt, am 11. Mai.