Charlize Theron: Junge Frauen sind heute so großartig!

Charlize Theron: Junge Frauen sind heute so großartig!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Charlize Theron (c) Michael Boardman/WENN.com

Charlize Theron (42) schwärmt über die nächste Generation.

Die Schauspielerin (‚Mad Max: Fury Road‘) ist sich sicher, dass die Zukunft weiblich ist und 2017 ein großartiges Jahr für Frauen werde. „Da ist etwas Unaufhaltsames an jungen Mädchen, wenn sie zur richtigen Zeit gesagt bekommen und hören, dass sie alles machen können“, erklärte Charlize gegenüber ‚WENN‘. „Ich habe das Gefühl, dass gerade eine unglaublich starke Zeit für junge Frauen herrscht. Passt also auf. Ich denke, wir sind wirklich eine unaufhaltbare Art. Ich liebe es verdammt noch mal, eine von ihnen zu sein.“ Auch von jungen Kolleginnen wie Emma Watson, Jennifer Lawrence oder Scarlett Johansson fühle sie sich inspiriert. „Ich erinnere mich noch, als ich in dieser Branche angefangen habe – viele von uns jungen Schauspielerinnen waren die Freundin oder die Vorzeigeehefrau. Oft musste ich versuchen, aus Wasser Wein zu kreieren“, so die blonde Schönheit. „Ich bin auf eine Art inspiriert von der jüngeren Generation, die mir ebenbürtig ist. Denn diese Frauen finden Material und versuchen, daraus eine Geschichte fürs TV oder Kino zu entwickeln. Es gibt nun Geschichten, in denen Frauen wirklich im Mittelpunkt stehen, das ist sehr aufregend.“

So etwa auch Sophia, die toughe Fashionista, die in Charlizes neuer Netflix-Serie ‚Girlboss‘ die Hauptrolle verkörpert. Sie sei laut Charlize Theron das perfekte Beispiel einer modernen, jungen Frau. Dabei stoße auch sie immer noch ob ihrer selbstbewussten Art auf Kritik. „Ich habe oft gehört, dass man sie nicht mögen wird, weil sie zu ruppig sei“, so die Oscargewinnerin, die die Show produziert. „Sie sagten: ‚Du musst sicherstellen, dass das Publikum sie mag.‘ Ich frage mich immer, wie oft wohl Robert De Niro das gehört hat, als er ‚Taxi Driver‘ gedreht hat.“