Jessica Chastain: Ich unterstütze Frauen in der Filmbranche

Jessica Chastain: Ich unterstütze Frauen in der Filmbranche

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jessica Chastain (c) Lexi Jones/WENN.com

Jessica Chastain (40) möchte mehr Möglichkeiten für ihre Geschlechtsgenossinnen in ihrer Branche.

Die Schauspielerin (‚The Help‘) hat ihre eigene Produktionsfirma Freckle Films und sie setzt sich mit der Organisation ‚We Do It Together‘ dafür ein, dass Hollywood vor und hinter der Kamera weiblicher wird. „Ich werde alles in meiner Macht stehende tun, um Organisationen zu unterstützen, die Möglichkeiten für Frauen schaffen“, erklärte die Amerikanerin ‚Vanity Fair‘. „Wenn die Leute sagen, dass sie es lieben, wenn ich starke Frauenfiguren spiele, liegt das nicht daran, dass diese Figuren stärker sind als andere Frauen in Filmen. Der Unterschied liegt darin, dass ich gut geschriebene Rollen spiele. Ich spiele authentische Frauen, die ich in meinem Alltag wiedererkenne. Und so suche ich auch meine Rollen aus.“

Sie glaubt auch nicht, dass Frauen die besseren Regisseure sind, aber die Zusammensetzung hinter den Kulissen wäre eine andere: „Es besteht kein Unterschied in den Fähigkeiten, denn ein Regisseur kann einen Liebesfilm drehen, genau wie eine Regisseurin einen Actionfilm. Aber meiner Erfahrung nach bieten Frauen anderen mehr Möglichkeiten“, beschrieb Jessica Chastain den größeren Frauenanteil am Set, wenn eine Frau die Federführung dort hat.