Jessica Schwarz: Sie liebt ihre Bonus-Kinder

Jessica Schwarz: Sie liebt ihre Bonus-Kinder

0
Bild zum Artikel
Jessica Schwarz (c) Cover Media

Jessica Schwarz (40) schritt mit ihrer gesamten Familie auf den roten Teppich.

Die Schauspielerin (‚Jesus loves me‘) erschien zur Premiere von ‚Peter Hase‘ in Begleitung ihres Freundes Markus Selikovsky und zwei Kindern. Doch wer waren die beiden Mädchen, die neben Jessica Schwarz in die Kamera lächelten? „Zur Premiere in Berlin haben mich mein Freund und meine zwei Bonus-Kinder begleitet“, erklärte Jessica Schwarz. Bonus-Kinder? Hat sie die beiden etwa ausgeliehen? „Nein“, lachte die gut aufgelegte Darstellerin. „Eigentlich sind es die Stiefkinder, aber der Begriff Stief wie auch bei Stiefmutter klingt recht hart und ist durch Märchenfilme etwas überstrapaziert worden. Weshalb verschiedene Kinderpsychologen versucht haben, neue Namen dafür zu finden. Der Begriff Bonus-Kinder stammt von dem skandinavischen Kinderpsychologen Jesper Juul. Neulich habe ich auch mal den Begriff Beute-Kinder gehört, was ich auch ganz interessant fand.“

Jessica Schwarz schien guter Dinge zu sein, nachdem sie letztes Jahr noch durch einen nachdenklichen Instagram-Post die persönliche Tragödie einer Fehlgeburt angedeutet hatte: „Heute ist der 3. Oktober und ich vermisse meinen einmaligen und unersetzlichen Papa seit nun einem 3/4 Jahr…und meine Freundin Jana Wolff seit über 1 Jahr, so alt wäre jetzt auch mein Kind…“

Die Schauspielerin präsentiert sich derweil vielseitig: So führt sie gemeinsam mit ihrer Schwester Sandra nebenbei auch noch die ‚Rathausbrauerei‘ in Michelstadt. Das familiengeführte Traditionslokal durchlief gerade eine vollständige Renovierung. Anfang März war Wiedereröffnung: „Wir wollen neue Akzente setzen“, erklärte eine stolze Jessica Schwarz gegenüber dem ‚Echo‘.