Jimmy Fallon: Er trauert im seine Mutter

Jimmy Fallon: Er trauert im seine Mutter

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jimmy Fallon (c) wenn

Jimmy Fallon (43) hat seine Mutter verloren.

Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, war Gloria Fallon 68 Jahre alt, als sie am Samstag [4. November] verstarb. Ein Sprecher der Familie bestätigte den großen Verlust gegenüber ‚People‘:

„Jimmy Fallons Mutter Gloria verstarb friedlich am Samstag.“

Viele Details sind nicht bekannt, aber es heißt, dass Gloria krank gewesen sei und seit einiger Zeit im NYU Langone Medical Center in New York City lag. Jimmy Fallon soll an ihrer Seite gewesen sein, als sie ihren letzten Atemzug tat.

Ein Insider sagte gegenüber ‚TMZ.com‘: „Jimmy saß gemeinsam mit der Familie am Bett seiner Mutter, als sie starb.“

Erst vor wenigen Tagen hatte der Showmaster die für den 3. November geplante Aufzeichnung seiner ‚Tonight Show‘ abgesagt und „familiäre Gründe“ als Erklärung angegeben.

Jimmy und seine Mutter standen sich sehr nah, immer wieder nahm er sie zu Promi-Events mit. Erst im Mai hatte der Fernsehstar einen sympathischen Twitterpost online gestellt, in dem er sich über die enge Bindung zu seiner Mama lustig machte:

„Mom und ich haben heute zum dritten Mal telefoniert und plötzlich sagt sie: ‚Wir reden nicht genug!'“

Auf Jimmy Fallon kommen schwere Zeiten zu, die er hoffentlich mithilfe der restlichen Familie meistern wird.