Jonah Hill: Trauer um seinen Bruder

Jonah Hill: Trauer um seinen Bruder

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jonah Hill (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Jonah Hill (34) hat seinen Bruder verloren.

Kurz vor Weihnachten muss der Schauspieler (‚The Wolf of Wall Street‘) einen großen Verlust verkraften: Sein Bruder Jordan Feldstein, Manager der Popband Maroon 5, ist am Freitag [22. Dezember] völlig unerwartet an einem Herzstillstand gestorben. Er war gerade mal 40 Jahre alt.

Bestätigt wurde die traurige Nachricht gegenüber ‚Variety.com‘: „Jordan rief gestern Abend aufgrund von Atemnot den Rettungsdienst, aber als die Sanitäter ankamen, erlitt er leider einen vollständigen Herzstillstand, und starb kurze Zeit später. Seine Familie bittet in dieser schwierigen und unerwarteten Zeit um Privatsphäre.“

Statt Blumen wünscht sich die Familie des Verstorbenen außerdem, dass in Feldsteins Namen an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet wird. Die soll in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

Der Bruder von Jonah Hill leitete das Unternehmen Career Artist Management (CAM) und kümmerte sich neben der Karriere von Maroon 5 auch um die von Robin Thicke. Mit dem Maroon-5-Frontmann Adam Levine war Jordan Feldstein so gut befreundet, dass er im Juli 2014 sogar dessen Hochzeitszeremonie abhielt.

Der Verstorbene war Vater zweiter Kinder, zudem war er zweimal verheiratet – darunter einmal mit der Tochter von Clint Eastwood, Francesca. Allerdings hielt die Ehe nicht lange: Sie wurde 2013 nach nur einer Woche wieder annulliert.