Judith Rakers: Es ist aus!

Judith Rakers: Es ist aus!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Judith Rakers und Andreas Pfaff (c) Cover Media

Judith Rakers (41) ist wieder solo.

Die Trennung von der Nachrichtensprecherin (‚Tagesschau‘) und Andreas Pfaff (45) sei bereits vor einiger Zeit einvernehmlich erfolgt. Judiths Anwalt Christian Schertz bestätigte dies gegenüber dem Magazin ‚Stern‘. Weitere Details werde das Paar allerdings nicht bekannt geben.

„Wir bitten die Medien, die Privatsphäre zu respektieren und von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen“, fügte der Anwalt hinzu.

Rakers hatte 2009 den Banker auf dem Standesamt in Hamburg geehelicht, später holten sie die kirchliche Trauung auf Mallorca nach. Ungefähr 90 Gäste waren anwesend. Seitdem war das Paar immer wieder gemeinsam auf dem roten Teppich zu sehen gewesen, zuletzt im April bei der Verleihung des Henri-Nannen-Preises.

Skandale hatte es bei dem Ehepaar nie gegeben, allerdings scheinen die beiden anspruchsvollen Berufe des Paares der Beziehung zugesetzt zu haben, wie Judith bereits vor drei Jahren gegenüber der ‚B.Z.‘ zu verstehen gab: „Wir schließen Kinder nicht aus. Aber wir arbeiten so wahnsinnig viel, dass wir froh sind, wenn wir uns mal sehen.“ Das schien sich in all den folgenden Jahren nicht geändert zu haben, denn gegenüber der ‚Gala‘ hatte Judith anschließend bekräftigt: „Durch unsere Berufe bleibt wenig Zeit fürs Private.“