Julianne Hough: Nie davon geträumt und doch getan

Julianne Hough: Nie davon geträumt und doch getan

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Julianne Hough (c) WENN.com

Julianne Hough (28) ist jetzt unter der Haube.

Die hübsche Tänzerin und Schauspielerin (‚Footloose‘) ist seit Dezember 2013 mit dem Eishockeyspieler Brooks Laich zusammen. Jetzt wagten sie den Schritt vor den Altar:

Am Samstag [8. Juli] sagte das Traumpaar in einer privaten Zeremonie in der Nähe von Coeur d’Alene im US-Bundesstaat Idaho Ja zueinander. Ausschließlich Familie und enge Freunde waren eingeladen, 200 Gäste tummelten sich also um das Brautpaar.

Julianne trug ein maßgeschneidertes Kleid von Marchesa und Schmuck von Lorraine Schwartz, während der Bräutigam in einem Smoking von Brooks Brothers in den Hafen der Ehe einlief.

Im Interview mit dem ‚People‘-Magazin schwärmte Julianne von ihrem großen Tag: „Als Kind habe nicht unbedingt von einer Hochzeit geträumt. Aber ich weiß, ich werde diesen Tag für den Rest meines Lebens in Erinnerung behalten und wertschätzen.“

Natürlich war auch Juliannes Bruder Derek Hough, ebenfalls Tänzer, bei der Hochzeit dabei. Besonders süß setzte das Brautpaar allerdings seine beiden Hunde in Szene: Die Cavalier King Charles Spaniels Lexi und Harley dienten als Ringträger.   

Die Traumhochzeit fand übrigens draußen statt – und das aus einem ganz bestimmten Grund, wie der Bräutigam enthüllte: „Julianne und ich lieben Abenteuer und die Freiheit. Deswegen wollten wir in der Natur heiraten.“

Bleibt nur noch, Julianne Hough und Brooks Laich alles Glück dieser Welt zu wünschen.