Justin Theroux: Jennifers Erfolg schüchtert mich nicht ein!

Justin Theroux: Jennifers Erfolg schüchtert mich nicht ein!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Justin Theroux und Jennifer Aniston (c) Cover Media

Justin Theroux (45) gönnt seiner Liebsten ihre Megakarriere.

Seit Sommer 2015 ist der Schauspieler (‚The Leftovers‘) mit der Hollywood-Ikone Jennifer Aniston (48, ‚… und dann kam Polly‘) verheiratet, die während der 90er als Rachel Green in der Hit-Sitcom ‚Friends‘ berühmt wurde und sich seither einen festen Platz auf der Kinoleinwand gesichert hat. Neid löst die erfolgreiche Laufbahn seiner Gattin aber nicht in ihm aus: Im Interview mit dem amerikanischen ‚Esquire‘-Magazin betonte er, alles andere als „eingeschüchtert“ zu sein. „Sie ist nicht grundlos erfolgreich“, gab Justin Theroux zu bedenken. „Wir stehen ja auch nicht im Konkurrenzkampf. Wenn wir konkurrieren würden, wäre ich vielleicht nicht so nachsichtig“, scherzte er.

Übrigens ist Jennifer Aniston nicht nur Ehefrau, sondern auch Inspiration für den Darsteller, der sich immer wieder nebenbei als Drehbuchautor versucht. Schreibt er an einem lustigen Skript, dann sucht er unter anderem bei seiner Angetrauten nach Eingebungen. „Ich habe sehr lustige Freunde und eine sehr lustige Frau“, verriet Justin. „Ich erzähle ihnen meine Ideen und wenn ich herzhaftes Gelächter zurückbekomme, weiß ich, dass ich einen Volltreffer gelandet habe.“

Auch über die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit Jennifer sprach er, allerdings blieb er vage. „Wir haben uns über eine Idee ausgetauscht, die ich hatte, und werden sie vielleicht gemeinsam entwickeln“, deutete Justin Theroux lediglich an – von Neid ist da wirklich keine Spur!