Justin Timberlake: Von drauß' vom Walde kommt er her …

Justin Timberlake: Von drauß' vom Walde kommt er her …

Bild zum Artikel
Justin Timberlake (c) Nicky Nelson/WENN.com

Justin Timberlake (36) hat Seelenforschung betrieben und daraus ein Album gemacht.

Am 2. Februar ist es endlich soweit: Nach vier langen Jahren Wartezeit bringt der Musiker (‚Mirrors‘) endlich eine neue Platte auf den Markt. Schon der Name lässt vermuten: Der in Memphis, Tennessee, geborene Künstler will an seine Wurzeln. ‚Man of the Woods‘ – also ‚Mann der Wälder‘ erscheint zwei Tage nach Justins 37. Geburtstag und zwei Tage, bevor er die Super-Bowl-Halbzeitshow rockt. Ein besseres Release Date hätte der Mann von Schauspielerin Jessica Biel (35, ‚The Sinner‘) sich nicht aussuchen können!

In einem Video, das Justin auf Instagram postete, verriet er mehr zur Platte. Wem der Albumtitel als Hinweis noch nicht gereicht hat, der findet hier die noch eindeutigeren und bildgewaltigen Antworten:

Man sieht Justin Timberlake durch die Natur streunen, im Maisfeld stehen, schneebedeckte Wälder durchqueren, Lagerfeuer machen. Auf dem Off sagt er: „Dieses Album wurde von meinem Sohn, meiner Frau und meiner Familie inspiriert. Aber noch viel wichtiger: von dort, wo ich herkomme. Es ist persönlich.“

Klar, dass Justins Fans vollkommen ausflippen vor Freude – sie mussten schließlich eine gefühlte Ewigkeit warten, nachdem ihr Idol im September 2013 ‚The 20/20 Experience‘ auf den Markt gebracht hatte. Seine 47,8 Millionen Instagram-Follower sahen den kurzen Clip in den ersten 15 Stunden im Netz sagenhafte 1,6 Millionen Mal und drückten ihre Vorfreude in den Kommentaren aus.

Diesen Freitag [5. Januar] kommt die erste Single auf den Markt – wir sind gespannt, was Justin Timberlake uns liefert!