Kanye West: Nur das Beste für die Leihmutter

Kanye West: Nur das Beste für die Leihmutter

Bild zum Artikel
Kanye West (c) WENN.com

Kanye West (40) kümmert sich rührend um die Mutter seine Kindes.

Damit ist allerdings nicht Gattin Kim Kardashian (37) gemeint, sondern die Frau, die ihr drittes gemeinsames Kind austrägt. „Kanye sorgt eindringlich dafür, dass die Leihmutter während ihrer Schwangerschaft vollste Unterstützung erfährt, genau wie Kim bei North und Saint. Er überwacht ihren Fortschritt und ihr Wohlbefinden sehr genau“, verriet ein Vertrauter der britischen ‚Closer‘. „Er lässt einen Koch aus New York einfliegen, der Mahlzeiten für die Leihmutter kocht. Diese sind reich an Folsäure und ausschließlich aus biologischen Zutaten. Außerdem rief er Meister in Sachen Schwangerschaftsyoga, Pilates und Meditation auf den Plan, mit denen die Leihmutter ganz nach Belieben trainieren kann. Kanye möchte alles in seiner Macht stehende tun, damit ihr Stresslevel während der Schwangerschaft so niedrig wie möglich ist.“

Sogar eine Playlist mit Kanye Wests liebsten Klassik- und Hip-Hop-Songs stellte er der namentlich nicht bekannten Frau zur Verfügung, damit das Baby schon im Bauch mit seiner Musik in Berührung kommt. Seine Ehefrau findet das alles tatsächlich ein wenig übertrieben. „Kim weiß, dass Kanye nur das Beste im Sinn hat“, so der Insider. „Aber sie denkt, dass er zu ängstlich ist und bat ihn, sich doch mal zu entspannen.“