Kate Moss strippt für Pirelli

Kate Moss strippt für Pirelli

0
TEILEN

Auch Supermodel Kate Moss präsentiert im neuen ‚Pirelli‘-Kalender ihren fantastischen Körper.

Mit dabei: Kate Moss (37) zählt zu den schönsten Frauen der Welt und darf deswegen natürlich auch im neuen ‚Pirelli‘-Kalender nicht fehlen. Das Supermodel befindet sich nach wie vor auf dem Höhepunkt seiner Karriere, und Hintergrund-Fotos der Session für den Kalender verdeutlichen den Grund: Die Britin sieht in einem winzigen, grauen Bikini einfach fantastisch aus.
Mario Sorrenti schoss die Fotos bereits im Sommer auf Korsika und die Beauty, die mit dem Fotografen übrigens im Alter von 17 Jahren zusammen war, zeigt ihre durchtrainierten Beine und flachen Bauch in den heißen Bildern, die kein Photoshop-Programm mehr nötig haben.
Andere Berufsbeautys, die den berühmten Kalender zieren, sind Milla Jovovich und Saskia de Brauw. Der 25-teilige Kalender beinhaltet sieben Farb- und 18 schwarz-weiß-Bilder, die die Schönheit der weiblichen Form in den Vordergrund rücken.
„Es war eine fantastische Aufgabe, mit einer Betonung auf der weiblichen Schönheit“, erklärte ein Set-Insider. „Und die Bilder sind fabelhaft. Die Mädchen sehen wirklich, wirklich sexy aus.“
‚Pirelli‘ bringt seinen Kalender seit 1964 raus und nur die besten Fotografen dürfen die Beautys ins rechte Licht rücken. Die schönsten Frauen der Welt werden vereint und der Kalender als Geschenk für Königshäuser, Stars und VIP-Kunden versandt.