Kate Winslet bekam einen Stern auf dem „Walk of Fame“ und sah...

Kate Winslet bekam einen Stern auf dem „Walk of Fame“ und sah super aus

0
TEILEN
Kate Winslet - foto: (c) Andrea Raffin at http://www.andrearaffin
Kate Winslet – foto: (c) Andrea Raffin at http://www.andrearaffin

Die britische Schauspielerin und Sängerin Kate Winslet kann auf ein tolles Leben zurückblicken. Ihre Arbeit als Schauspielerin fing 1990 in diversen Fernsehserien an. Ihren großen Durchbruch erlangte Kate Winslet an der Seite von Leonardo di Caprio in dem Schiffs-Drama „Titanic“.

Zur Premiere von Titanic erschien sie nicht und das hatte einen sehr traurigen Hintergrund. Ihr Jugendfreund Stephen Tedre, mit dem sie nach ihrer fünfjährigen Beziehung weiterhin einen sehr innigen und freundschaftlichen Kontakt hatte, verstarb leider 1997 an seinem Krebsleiden. Das war der Grund, warum Kate Winslet nicht zur Premiere erschien.

Für ihre Rolle bei „Titanic“ wurde sie als beste Hauptdarstellerin nominiert. Sechs Mal erhielt sie eine Nominierung und für ihre Hauptrolle in „Der Vorleser“ erhielt sie ihn dann endlich. Kate Winslet kann auf viele weitere Preise zurückblicken.

Privat heiratete sie im Mai 2003 den Regisseur und Oscar-Preisträger Sam Mendes, mit welchem sie ihren ersten Sohn bekam. Die Ehe wurde nach sieben Jahren geschieden. Seit Dezember 2012 ist Kate Winslet mit Edward Lyulph Abel Smith verheiratet. Als Trauzeuge stand ihr ihr ehemalige Filmpartner Leonardo di Caprio zur Seite. Im Dezember letzten Jahres bekam sie mit Edward ihr drittes Kind.

Seitdem hat man Kate Winslet nicht mehr großartig in der Öffentlichkeit gesehen. Doch nun wurde sie für einen Stern auf dem „Walk auf Fame“ in Hollywood ausgezeichnet. Sie bekam den Stern mit der Nummer 2.520 und Kate Winslet sah nach nur drei Monaten seit der Geburt einfach hinreißend aus.

Zuletzt war sie in dem Kinofilm „Movie 43“ in der Rolle der Beth zu sehen, der 2013 in die Kinos kam. Nun heißt es abwarten, ob man sie auch bald wieder in neuen Rollen zu sehen bekommt. Obwohl der Film „Movie 43“ viele negative Kritiken bekam, gehört Kate Winslet zur Elite der Schauspieler.