Kate Winslet: 'Titanic' hallt bis heute nach

Kate Winslet: 'Titanic' hallt bis heute nach

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Leonardo DiCaprio und Kate Winslet (c) Brian To/WENN.com

Kate Winslet (41) kommt nicht von der ‚Titanic‘ weg.

Zusammen mit ihrem Schauspielkollegen Leonardo DiCaprio (42, ‚Inception‘) spielte die Darstellerin (‚Der Vorleser‘) 1997 in dem Liebesfilm das ikonische Paar Rose und Jack. Der Film scheint bei den beiden einen großen Eindruck hinterlassen zu haben, denn auch noch 20 Jahre nach dem Erscheinen können die beiden noch immer ihre Textzeilen aufsagen – was sie dann teilweise auch in privaten Gesprächen so machen, wie Kate im Interview mit dem ‚Glamour‘-Magazin ausplauderte.

„Ihr wollt gar nicht wissen, wie unsere letzte Konversation aussah, weil es so lustig war und ich so lachen musste“, so die Leinwand-Beauty. „Ich verrate nicht, worum es ging, aber wir stehen uns sehr nahe und manchmal zitieren wir die alten ‚Titanic‘-Texte auf und ab, weil wir es können und weil wir es sehr lustig finden.“

Den Witz dahinter versteht man vermutlich nur, wenn man dabei ist, aber solange Leo und Kate ihren Spaß als Freunde haben, ist das auch etwas Wert.

Nicht nur Kate Winslet scheint die ‚Titanic‘ nicht mehr aus dem Kopf zu bekommen, auch die Kinobesucher verzehren sich nach dem Schiff. 2012 erschien der Streifen erneut in 3D in den Kinos und war wieder ein Erfolg. Das Schiff mag zwar sinkbar sein, der Erfolg jedoch weniger.