Katherine Heigl möchte noch ein Kind adoptieren

Katherine Heigl möchte noch ein Kind adoptieren

0
TEILEN

Schauspielerin Katherine Heigl und Ehemann Josh Kelley möchten ein Geschwisterchen für Adoptivtochter Naleigh finden.

Großes Herz: Katherine Heigl (33) und Ehemann Josh Kelley (31) planen eine zweite Adoption.
Die Schauspielerin (‚Grey’s Anatomy‘), die mit ihrem Mann bereits die dreijährige Naleigh adoptierte, verriet, dass es schon immer ihr Lebensziel war, Kindern zu helfen, die nicht in ein sicheres, glückliches Familienumfeld hinein geboren wurden. Über eine Adoption sprachen die beiden schon vor ihrer Heirat: „Josh und ich begannen darüber zu sprechen, bevor wir überhaupt nur verlobt waren“, erklärte sie in der Februarausgabe von ‚Scholastic Parent & Child‘. „Wir sprachen auch darüber, leibliche Kinder zu bekommen, aber wir beschlossen, erst einmal zu adoptieren. Ich möchte noch einmal adoptieren.“
Der blonden Beauty ist bewusst, dass nicht alle Menschen den Gedanken verlockend finden, ein nicht-leibliches Kind in ihre Familie aufzunehmen. Sie gab zu, dass auch ihr Mann sich erst an den Gedanken gewöhnen musste, aber dass Naleigh überraschenderweise schneller zu ihm einen Draht hatte als zu ihr. Jetzt ist die Kleine Papas Liebling: „Jeder, der mit Adoptionen keine Erfahrung hat, fragt sich, ob die Liebe zu einem Kind in der DNA verankert ist. Ich wusste, dass das nicht so ist. Sie gehören dir. Du liebst sie von dem Moment an, wo sie dir in den Arm gelegt werden. Josh musste das erst lernen, aber er war so offen und freundlich. [Naleigh] fühlte sich wirklich wohl mit Josh und sie hatten schnell eine Verbindung. Für mich war es schwerer. Es war ein Kampf für mich, weil alles, wonach ich mich sehnte, eine Verbindung zu ihr war. Aber es dauert eine Weile, bis ein Kind der neuen Situation traut und dir traut. Er legt sich einfach auf den Boden und rollt herum und bringt sie zum Lachen“, beschrieb Katherine Heigl ihre Erfahrungen.