Katy Perry: Eigenen YouTube-Rekord gebrochen

Katy Perry: Eigenen YouTube-Rekord gebrochen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Katy Perry (c) FayesVision/WENN.com

Katy Perry (32) hat es wieder einmal geschafft.

Die Musikerin hat am 12. Mai ihr neues Musikvideo ‚Bon Appétit‘ auf YouTube hochgeladen und damit mehr Klicks innerhalb von 24 Stunden erhalten als für jedes andere Video auf ihrem Kanal zuvor.

‚Bon Appétit‘ wurde in nur einem Tag 16,8 Millionen Mal angeklickt.

Zum Vergleich: Ihr bislang erfolgreichstes Video war ‚Roar‘ im Jahr 2013, das allerdings innerhalb von 24 Stunden nur 11,2 Millionen Klicks erzielen konnte.

Wie die amerikanische ‚Variety‘ berichtet, kann Katy allerdings noch zwei andere Rekorde für sich verbuchen, denn am Tag des Erscheinens von ‚Bon Appétit‘ wurde ihr Kanal ganze 25 Millionen Mal angeklickt und insgesamt 84.000 YouTube-Nutzer fügten das neue Lied an jenem Tag zu ihrer Playlist hinzu.

Damit kann Katy mit ihrem neuen Werk mehr als zufrieden sein. Die Aufregung ist verständlich, schließlich hat die Musikerin für das neue Video auch keine Kosten und Mühen gescheut. Das Video zeigt eine nur spärlich bekleidete Katy Perry, die von einer Handvoll Köche als Essen zubereitet werden soll.

Wenn die Rate von Klicks für das Video anhält, könnte es Katys drittes Video werden, das mehr als eine Milliarde Zuschauer bekommt. Den Rekord hält derzeit ‚Roar‘, denn der Song kann etwas mehr als zwei Millionen Klicks aufweisen und ist damit auf dem elften Platz der meist angesehenen YouTube-Videos.